Katharina Wagner hat nie gegen Familientradition rebelliert

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die künstlerische Leiterin und Geschäftsführerin der Bayreuther Festspiele und Urenkelin von Richard Wagner, Katharina Wagner, hat nie gegen die Familientradition rebelliert. “Es gab nie offenen Druck: Du musst hier ein Erbe antreten”, sagte die 33 Jahre alte Wagner dem “Zeit”-Magazin. “In der Pubertät wurde ich allerdings anstrengend. Mein Vater reagierte klug: Lasst sie, sie wird das schon selber machen. Das hat mich selbstständig gemacht”, sagte sie.

Wagner, die auch selbst Opern inszeniert, warnte ihre Berufskollegen vor zuviel Empfindlichkeit: “Wer keine Buhs aushält, sollte nicht Regisseur werden”, sagt die Künstlerin, deren Inszenierungen oft umstritten waren. Zurzeit sind gerade ihre “Meistersinger” in Bayreuth zu sehen.