Mila Kunis findet sich nicht sexy

Los Angeles (dts Nachrichtenagentur) – Die US-Schauspielerin Mila Kunis findet sich selbst nicht sonderlich sexy. „Ich bin nicht wirklich gut, wenn ich sexy sein soll. Aber es gibt so viele Frauen auf der großen Leinwand, denen man das absolut nicht abkauft“, sagte Kunis der Zeitung „The Times“.

Es gäbe nichts, was man diesen Frauen abkaufen könne. Alles wirke so aufgesetzt. „Es fühlt sich so an, als ob ihre Gesichter mich vergewaltigen würden. Ich möchte so etwas nicht machen“, verriet die Schauspielerin weiter. Sie schauspielere seit ihrem neunten Lebensjahr. Das alles sei also nicht über Nacht gekommen. „Ich möchte mich nicht wie in einer Seifenblase fühlen. Schauspielen gehört zu meinem normalen Leben dazu“, sagte Kunis. Für ihre Rolle in „Black Swan“ erhielt sie viel Lob und den Marcello-Mastroianni-Preis der Filmfestspiele von Venedig.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.