Miley Cyrus: Stress mit Demi Lovato … Drogen im Spiel?

Laut Medienberichten soll Demi Lovato aufgehört haben den Tweets von Miley Cyrus zu folgen? Angeblich hat es zwischen den beiden so richtig schön gekracht. Aber was ist da eigentlich passiert? Demi Lovato hat ziemlich wirres Zeug bei Twitter gepostet, unter anderem den Satz: „Echte Freunde verleiten einen nicht dazu Drogen zu nehmen.“ Eine heftige Anschuldigung, die Demi Lovato auch selber wieder gelöscht hat, interessant ist nur, dass sie im gleichen Augenblick auch Miley Cyrus nicht mehr als Freundin geführt haben soll.

Solch ein Satz grenzt schon an Rufmord, wenn nichts dahinter steckt, wahrscheinlich hat sie diese Vorwürfe gegen Miley Cyrus, wenn sie überhaupt an sie gerichtet waren schnell wieder entfernt. Es ist ein gutes Beispiel dafür, wie manche Aktionen in sozialen Netzwerken schnell falsch verstanden werden können, denn diese Verkettung an Aktivitäten hat schon manche Webseite dazu verleitet Miley Cyrus ein Drogenproblem anzudichten.

Miley Cyrus und Demi Lovato scheinen ab und an zu vergessen, dass die ganze Welt mitbekommt was sie sich bei Twitter von der Seele schreiben, wenn das dann noch komisch zu interpretieren ist, dann ist die Geschichte, das neue Gerücht perfekt!

Demi Lovato - 36th Annual People's Choice Awards - Arrivals Foto: (c) PR Photos

[adrotate banner=“1″]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.