Robert Pattinson: Party in LA ohne Kristen Stewart

Robert Pattinson wurde gestern Abend mal wieder beim Spaß haben erwischt. Wie kann er nur? Nein, Scherz beiseite. Angeblich soll Robert Pattinson in Los Angeles, genauer im SoHo House eine „wilde“ Party gefeiert haben. Sofort gingen wieder die Gerüchte los, dass er Kristen Stewart nicht treu sei, denn die befindet sich ja ironischer weise in Roberts Heimat, England, bei Dreharbeiten. Aber Kristen muss sich keine Sorgen machen, wie eine Angestellte der angesagten Location der Presse verraten hat.

„Rob erschien mit einigen Freunden, aber es waren keine Frauen darunter. Er und seine Freunde saßen in einem abgetrennten Bereich und sprachen so gut wie gar nicht mit den anderen Gästen. Sie tranken Bier, aßen ein wenig und genossen ein Eis. Rob war sehr bequem gekleidet und trug einen Hut.“

Natürlich wird Kristen Stewart über diese Zeugenaussage sehr froh sein. Die Fans des Paares werden nun aber auch wieder besser schlafen können. Ab und an ist es auch gut, wenn Angestellte von angesagten Clubs eigentlich nichts zu berichten haben, oder?

Robert Pattinson - "Water for Elephants" New York City Premiere Foto: (c) Mario Santoro / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.