Tessa Bergmeier: Dummes Zeug über Magersucht und Hungerstreik!

Ob sich Tessa Bergmeier eigentlich darüber bewusst ist, dass bei „Die Alm“ einige Kameras mitlaufen und die aufgezeichneten Bilder später auch noch im Fernsehen zu sehen sind? Irgendwie kann man das schon bezweifeln, denn wie kommt eine Person von ganz alleine sonst darauf so einen quatsch zu reden. Sie war nicht einmal lustig als sie den Verantwortlichen der Sendung damit drohte in den Hungerstreik zu treten. Mir persönlich blieb an dieser Stelle der Sendung echt der Käsekuchen im Halse stecken.

Tessa Bergmeier unterstrich ihre Drohung mit den Worten: „Ich mache das. Ich kann das. Das ist für mich kein Problem. Das ist eine Berufskrankheit. Ich kann auch nichts essen, aber dann kippe ich euch um. Wenn ihr das wollt?“

Schon mal etwas davon gehört, dass man als Prominente auch eine gewisse Verantwortung gegenüber seinen Mitmenschen hat? Magersucht ist eine schwerwiegende Krankheit und sollte auch nicht als Drohung missbraucht werden. Nur weil sie kein Tellerchen hat auf dem ihr Name steht will sie nicht mehr essen? Was macht Tessa Bergmeier eigentlich in einem Restaurant in dem sie kein eigenes Geschirr hat? Schmollen und dummes Zeug schwätzen? Irgendwie denk ich fast, dass jeder Aufenthalt in einem Hotel bei ihr so abläuft!

Tessa Bergmeier im Abseits?

Wenn sie so weiter macht werden ihre Bookings in Zukunft echt mager aussehen, ganz wie sie es angedroht hat! Wer will so eine Diva schon den ganzen Tag in seiner Nähe haben?

Tessa Bergmeier

Foto: (c) ProSieben / Stefan Menne

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.