Alina Esser mit ganz eigenem Style bei „X Factor 2011“

Alina Esser (17) kommt aus Köln und versucht ihr Glück im X Factor 2011 Casting. Sie hält sich für ausgeflippt und hat seit ihrem 15. Geburtstag Gesangunterricht. Die Frage ist natürlich ob es sich gelohnt hat. Ihre Mutter ist überzeugt von ihrem Talent, aber wird die Jury das auch so sehen? Vorstellungen von den eigenen Eltern können manchmal ganz schön weit von der Realität entfernt sein. Beim Casting war Alina Esser übrigens noch 16. Sie geht noch zur Schule, lacht gerne und zeichnet in ihrer Freizeit.

Die ersten Sekunden ihres Auftrittes waren dann doch eher gewöhnungsbedürftig. Der Song, die Stimme nicht gerade alltäglich, aber auch nicht schlecht. Das Publikum hatte ise nach kurzer Zeit auf ihrer Seite. Die Jury wirkte anfänglich ein wenig unsicher, ganz im Gegensatz zu Alina, denn die spulte ihr Programm ganz routiniert ab. Ihre mutter betonte zwar sie habe das noch nie gemacht, aber wer will das nach so einem tollen Auftritt glauben?

Was sagt die Jury? Sarah fand es gut. Till Brönner fand es gesanglich und stimmlich nicht optimal. Das Bo findet sie auch gut. Zweimal JA! Till spielte nicht mit!

Alina Esser bei X Factor 2011 Foto: (c) VOX / VP