Basketball-EM: Team um Nowitzki scheidet aus

Vilnius (dts Nachrichtenagentur) – Die Basketball-Nationalmannschaft um Superstar Dirk Nowitzki ist bei der Europameisterschaft in Litauen in der Zwischenrunde ausgeschieden und hat somit die Qualifikation für die Olympischen Spiele in London verpasst. Gegen die litauischen EM-Gastgeber verlor das deutsche Team am Sonntagabend 75:84. Bereits vor dem Spiel war klar, dass die deutsche Nationalmannschaft mit elf Punkten Vorsprung gewinnen musste, um in das Viertelfinale einzuziehen, da Serbien zuvor gegen die Türkei gewonnen hatte. Das vorzeitige Ausscheiden bedeutet auch, dass Nowitzki vorerst nicht mehr für die deutsche Nationalmannschaft auflaufen wird.

Der NBA-Profi hatte bereits im Vorfeld angekündigt, sich bei einem Ausscheiden eine Pause von der Nationalmannschaft zu genehmigen.

Dirk Nowitzki, dts Nachrichtenagentur
Foto: Dirk Nowitzki, dts Nachrichtenagentur

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.