Carla Bruni: Sehnt Ende der Schwangerschaft herbei!

Im kommenden Monat hat sie ihren Termin. Sie wird ein hoffentlich gesundes Baby zur Welt bringen. Carla Bruni zählt zu den interessantesten Frauen des Planeten, doch diese derzeitige Einstellung zur eigenen Schwangerschaft verwirrt doch ihre Fans. Die Schauspielerin und Sängerin freut sich zwar auf ihr Kind, aber wenn es nach ihr ginge, dann wäre die Zeit der Entbehrungen sehr bald vorüber.

Gegenüber der „Daily Mail“ berichtete eine Insiderin, dass Carla Bruni folgendes gesagt haben soll: „Ehrlich gesagt, ich kann nicht mehr. Ich muss mich ständig setzen oder hinlegen. Ich kann nicht rauchen und nicht trinken. Mittlerweile habe ich es wirklich eilig, dass es vorüber ist.“

Diese selbstbestimmte und vor allem selbstbewusste Frau scheint unter der Last der Schwangerschaft zu leiden wie kaum eine andere Frau. Es dauert ja auch nicht mehr lang, aber das ihr sehnlichster Wunsch der Zug an einer Zigarette sein soll … Unfassbar! Aber an dieser Ungeduld sind laut Medienberichten nicht die Umstände der Schwangerschaft sondern die harten Auflagen der Ärzte. Bei der Schwangerschaft der Carla Bruni scheinen deutlich strengere Regeln angewandt zu werden, denn die Geburt eines kranken Kindes kann sich doch kein Politiker leisten.

Carla Bruni: Sehnt Ende der Schwangerschaft herbei! - Promi Klatsch und Tratsch Foto: (c) Solarpix / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.