Das Supertalent 2011: Blinde Agnieszka Ottawa lässt Tränen laufen

Nachdem die blinde Agnieszka Ottawa (19) gesungen hatte erfüllt ihr Dieter Bohlen einen großen Wunsch. Sie fragt nicht direkt danach, aber sie ist ein Fan von Dieter Bohlen und dieser bietet ihr direkt an sich von ihr abtasten zu lassen. Agnieszka Ottawa ist in Sachen Bühnenerfahrung kein unbeschriebenes Blatt, natürlich stand sie noch nie auf einer so großen Bühne wie bei „Das Supertalent 2011“, aber ganz unbekannt ist ihr die Situation nicht. Die blista Schülerin Agnieszka war schon bei den Marburger Abenden so mutig sich mit ihrer Behinderung auf die Bühne zu stellen. Auch hier rührte sie mit ihrem tollen Gesang das Publikum zu Tränen. Agnieszka Ottawa sang damals drei anspruchsvolle moderne Pop-Balladen, Immanuel, ein weiterer blista Schüler begleitete sie auf dem Klavier.

Ihr Talent ist also nicht unbekannt, doch so viel Publikum wie heute Abend hatte sie noch nie! Sie legte einen perfekten Auftritt hin und konnte vor allem durch ihr Gefühl ganz Deutschland in ihren Bann ziehen. Agnieszka Ottawa ist wieder eines dieser positiven Beispiele für die Menschen die nur bei „Das Supertalent“ und bei keiner anderen Castingshow im deutschen Fernsehen eine Chance bekommen. Was hat die Jury gesagt? War Christina Aguielas „Beautiful“ gut genug? Motsi Mabuse hat es nicht gereicht. Sylvie van der Vaart fand den Auftritt mutig … aber kommt sie weiter? Dieter Bohlen zeigte auch Respekt! Motsi NEIN! Dieter JA! Sylvie auch JA! Sie bekommt noch eine Chance auch Motsi zu überzeugen!

Das Supertalent 2011: Blinde Agnieszka Ottawa lässt Tränen laufen - TV

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.