Das Supertalent 2011: Marlene Wenzig besticht Dieter Bohlen mit Socken

Bei Marlene Wenzig liegt Freud und Leid ganz eng beieinander. Marlene hat einen Vater mit einem Süßwarenladen, was kann es für ein kleines Mädchen schöneres geben. Klingt so wie in den Träumen von ganz vielen Kindern. Als ob das noch nicht genug ist hat sie es mit ihrem Gesicht sogar schon auf die Verpackung einer bekannten Schokolade geschafft. Die 13 jährige Schülerin strahlt eine ganze Menge Freude aus, aber das ist nicht immer so. Marlene leidet an Mukoviszidose, keine leichte Diagnose, denn die Lebenserwartung kann dramatisch gering sein. Auch für ihre Eltern war es nicht so einfach mit so einer Diagnose zu leben. Bei der Krankheit handelt es sich um eine schwere, genetisch bedingte Erkrankung der Lunge die nicht zwingend heilbar ist.

Heute singt Marlene Wenzig sehr viel, auch auf anraten ihres Arztes übrigens. Es bleibt natürlich die Frage ob Marlenen denn auch singen kann? Oder erzählen ihr nur alle sie sei gut? Marlene kann aber verdammt gut singen!“ Sie singt nicht nur, sie heizt mit dem Titel von Pixie Lott den ganzen Saal an und singt sich ins Herz der Jury! Was eine Röhre für so ein kleines Mädchen. Der Versuch Dieter Bohlen mit Socken zu bestechen war echt nicht nötig!

Dreimal JA!

Marlene Wenzig beim Casting zu Das Supertalent 2011

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.