David Guetta auf Platz eins der Albumcharts

Baden-Baden (dts Nachrichtenagentur) – Der House-DJ David Guetta hat mit seinem Album „Nothing But The Beat“ Platz eins der deutschen Albumcharts erobert. Das teilte das Marktforschungsinstitut Media Control mit. Der Franzose verdrängt damit die US-Rockband Red Hot Chili Peppers und deren Platte „I`m With You“ auf Rang zwei.

Auf Platz drei entert die US-Progressive-Metal-Band Dream Theater mit ihrem Album „A Dramatic Turn of Events“ die Hitliste. In den Singlecharts führen Marlon Roudette mit „New Age“ und Maroon 5 feat. Christina Aguilera mit „Moves Like Jagger“ erneut das Feld an. Auf Platz drei stehen Rosenstolz mit dem Song „Wir sind am Leben“.

David Guetta, EMI France/Rick Guest, über dts Nachrichtenagentur
Foto: David Guetta, EMI France/Rick Guest, über dts Nachrichtenagentur