Emma Roberts mag die Filmsets ihrer Tante

Los Angeles (dts Nachrichtenagentur) – Die Nichte der US-Schauspielerin Julia Roberts, Emma Roberts, mag die Drehorte ihrer Tante wegen der tollen Jungs dort. „`Ocean`s Eleven` war echt lustig, weil dort die ganzen süßen Jungs waren“, verriet die junge Schauspielerin dem „Daily Mirror“. Sie habe es sehr genossen an den Sets zu sein.

„Die Leute mussten mit schon immer sagen `Emma es ist schon spät. Wir müssen los nach Hause.` aber ich wollte gerne noch bleiben“, sagte Emma Roberts. Sie habe sich die ganzen Bereiche am Set genau angeschaut. „Ich habe gesehen wie die Leute arbeiten und das hat mir gezeigt, wie das alles wäre“, erklärte Roberts. Ihre bekannteste Rolle ist die der Addie Singer in der Fernsehserie „Unfabulous“, die sie von 2004 bis 2007 verkörperte.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.