Große Ehre für Eddie Murphy – Er moderiert den Oscar

Was kann einem besseres passieren als den begehrtesten Filmpreis weltweit moderieren zu dürfen. Eine große Ehre und zugleich eine ganz besonders schöne Herausforderung. Gestern wurde nun Eddie Murphy als Moderator für die Oscarverleihung 2012 bestätigt und dieser freut sich ganz besonders. In einem Statement sagte schrieb er: „Ich fühle mich sehr geehrt, mich in die Reihe der vergangenen Moderatoren der Academy Awards einzufügen. Angefangen bei Hope und Carson, über Crystal, Martin und Goldberg bis hin zu vielen anderen.“ Die große Herausforderung wird dabei natürlich sein im Gedächtnis der Zuschauer zu bleiben.

Die Verantwortung die er da übernimmt ist dem Star aber durchaus bewusst. Eddie Murphy freut sich nämlich auch auf die Zusammenarbeit und darauf „eine Show zu entwickeln, die sowohl den Fans zu Hause als auch den Zuschauern im Kodak Theatre Spaß macht.“ Na, wir werden ja alle sehen wie er sich schlägt … und wenn er es ganz besonders gut macht, dann scheut die Akademie ja auch nicht davor zurück es ein zweites Mal mit dem gleichen Moderator zu versuchen!

Eddie Murphy - "Shrek Forever After" Los Angeles Premiere - Arrivals Foto: (c) PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.