GZSZ: Verenas Erbe wirft immer noch lange Schatten

Verenas Erbe beschäftigt ihre Freunde und Angehörigen immer noch. Ein großer Schattend er auf ihnen liegt, der auch nicht zu verschwinden scheint. Verena war immer voller Tatendrang und hatte noch so manches Projekt in der Pipeline. Es sind dann einige offene Schuhbestellungen die Pia (Isabell Horn) wieder an das letzte große Projekt ihrer Schwester erinnern: Verenas Schuhblog und Onlineversand. Tapfer übernimmt sie die Aufgabe, die Geschäfte abzuwickeln und erinnert sich wehmütig daran, mit wie viel Liebe und Energie Verena sich dieser Arbeit gewidmet hat. Aber nicht jeder schafft es die Verantwortungen einer Verstorbenen abzuwickeln. Leon (Daniel Fehlow) zeigt keinerlei Verständnis dafür, dass die Bestellungen bearbeitet werden müssen.

Für Dascha (Lena Ehlers) wird der Gedanke, Berlin zu verlassen, immer mehr zur Option, um dem Drogenhandel und der Gang zu entkommen. Doch Tayfun (Tayfun Baydar) weigert sich: Finanziell wäre der Weggang ein Ruin für sie, noch dazu würde er seine Familie gewiss für immer verlieren. Dann machen Tayfun und Dascha allerdings eine schockierende Entdeckung, die alles verändert.

Nach Jasmins (Janina Uhse) Ausbruch und Gerners (Wolfgang Bahro) Appell an seine Vernunft, fühlt sich Dominik (Raúl Richter) gänzlich als Junkie abgestempelt. Er flüchtet in die WG, dort erfährt er zumindest Beistand von Tuner (Thomas Drechsel) und Emily (Anne Menden). Immer mehr kommt er zu dem Schluss, dass nur eine neue Gegenüberstellung ihm helfen kann, seine Ängste zu überwinden. Währenddessen kommt Gerner allerdings zu dem Schluss, dass er Murats Festnahme nicht über die Gesundheit seines Sohnes stellen kann.

Heute in Folge 4819 um 19.40 Uhr bei RTL!

GZSZ: Verenas Erbe wirft immer noch lange Schatten - TV
Foto: (c) RTL / Rolf Baumgartner

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.