Jennifer Garner verquatschte sich mit Freundin

Wir ärgern uns doch schwarz, wenn wir eine Knolle bekommen und schimpfen innerlich auf die Politessen. Sicherlich hat sich nun auch Hollywood-Schauspielerin Jennifer Garner geärgert, als sie plötzlich von einer Politesse aufgespührt wurde und dieser mal eben ein Knöllchen verpasste. Jennifer Garner war mit ihrer Freundin zum Lunch in Beverly Hills verabredet und genoß das gemütliche Essen, während ein Ordnungshüter ein Strafzettel schrieb und die Knolle an die Windschutzscheibe von Garner platzierte.

Jetzt an alle Männer: Ihr wisst ja das eine kurze Plauderrunde unter den Frauen auch mal etwas länger dauern kann, gerade dann, wenn es um Thema Schwangerschaft und Kinder geht. Jennifer Garner hatte nähmlich mit ihrer Bekannten über die ihre Schwangerschaft gesprochen und dies hat wohl einige Zeit in Anspruch genommen. Als sie nach einer Weile zu ihrem Auto zurückkehrte bemerkte sie das Knöllchen. Da jedoch kein Politesse mehr in Sichtweite war, brachte ihr Liebesaufdruck auf ihrem T-Shirt auch nichts mehr, um eventuell noch den Beamten um Verzeihung zu bitten. Welche Strafe Jennifer Garner nun bezahlen muss, wurde nicht bekannt.

Jennifer Garner - "Arthur" New York City Premiere - Outside Arrivals Foto: (c) Charles Norfleet / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.