Melissa George hasst Schönheitschirurgie

London (dts Nachrichtenagentur) – Die australische Schauspielerin Melissa George kann dem Operationswahn der Hollywood-Prominenz nichts abgewinnen. Einzig die plastische Chirurgie nach einem schweren Unfall befürworte die 35-Jährige. Sie selber habe und werde sich unter keinen Umständen unters Messer legen, allerdings verfolge sie trotzdessen ein straffes Schönheitsprogramm.

„Ich benutze Sonnencreme und lasse alle zwei Jahre ein Peeling für die Haut machen“, so George gegenüber dem britischen „OK!“-Magazin. George ist einem breiten Publikum aus dem David Lynch-Film „Mulholland Drive – Straße der Finsternis“ und der TV-Serie „Alias – Die Agentin“ bekannt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.