Sarah Engels nimmt Sarah Connor in Schutz

Sarah Connor ist durch ihre Auftritte bei X Factor und auf diversen anderen Veranstaltungen schwer in die Kritik geraten. Auch Hochschwanger stellte sie sich auf die Bühne und sang. Es ist schon verwunderlich wie schnell sich in unserem Land Kritiker finden und sogenannte Experten die Handlungen unserer Promis beschimpfen. Es ist eigentlich doch nicht schlimm, wenn eine schwangere Frau singt, oder? Bei den Veranstaltungen herrsche allerdings auch Stress und genau dieser soll angeblich nicht gesund sein für das Ungeborene. Sarah Engels hat nun indirekt die Handlungen von Sarah Connor in Schutz genommen.

Im Interview mit „Promiflash“ sagte Sarah Engels auf die Frage ob sie ihre Karriere im Falle einer Schwangerschaft an den Nagel hängen würde: „Schwangere Frauen singen ja auch.“ Ob sie damit Sarah Connor gemeint hat ist nicht klar, aber es ist eine deutliche Ansage. Ich find es nicht schlimm wenn moderne, prominente Mütter ihrer Arbeit nachgehen so lange sie können und Lust dazu haben, immer noch besser als während der Schwangerschaft zu rauchen und zu trinken.

Sarah Connor Foto: (c) VOX / Murat Aslan

Alle Infos zu „X Factor“ im Special bei vox.de