X Factor 2011: John Michael Robinson singt doch keinen Schlager

John Michael Robinson (32) stammt aus Amerika und singt unheimlich gerne Schlager, einziges Problem, der Mann kann eigentlich noch kein Deutsch. Sein Vater ist schon verstorben und der Grund für die Liebe zu deutschem Schlager. Da er gerade keine Arbeit hat geht er jeden Tag zur Schule um die Sprache besser zu lernen. Ich persönlich finde ja, dass er zumindest schon gut spricht. Es war der größte Wunsch seines Vaters, dass er mal auf einer Bühne steht und sein Talent zum Beruf macht. Ob er wirklich Talent hat? Wir werden es jetzt gleich hören.

Auf der Bühne singt er dann aber kein Schlager sondern „Creep“ von Radiohead. Ein wenig wackelig der Anfang, aber das Publikum scheint es zu mögen. Als es dann zu den langen schweren Passagen des Titels ging legte er allerdings so stark zu, dass das Publikum regelrecht ausgeflippt ist. Aber was wird die Jury dazu sagen? Reicht das für den X Factor? Till Brönner und Sarah Connor klatschen schon einmal. Das Bo ein klares NEIN! Till Brönner: JA! Sarah Connor:

Kandidat John Michael Robinson (32) bei X Factor 2011 Foto: VOX/Bernd-Michael Maurer

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.