Das Supertalent 2011: David Merlini lässt sich komplett einfrieren!

David Merlini (32) stammt aus Budapest und ist Entfesselungskünstler. David wollte sich immer vo9r den anderen Kindern beweisen, denn er war ein schmächtiges Kind und seinen Freunden unterlegen. David wollte sich immer schon einmal lebendig einfrieren lassen. Er tut dies einige Stunden vor dem Auftritt bei „Das Supertalent 2011“. Er lässt sich tatsächlich einfrieren, in dem Eisblock atmet er warme Luft damit seine Lungen nicht einfrieren. David muss die ganze Zeit wach bleiben, denn wenn er einschläft, dann stirbt er. Eine große Nummer für die Jury und das Publikum der erfolgreichen Castingsendung.

Die Frage ist ob er tatsächlich ohne Beschädigung wieder aus dem Eisblock herauskommen kann. Was hat so eine Show mit Talent zu tun. Solche Kunststücke werden penibel vorbereitet und unterliegen einem striktem Zeitplan. David Merlini war 20 Stunden lang in dem Eis eingeschlossen! Ein Trick? Oder echt? Ein Talent? Oder Schwindel?

Dieter Bohlen kann es auch kaum fassen, er geht auf die Bühne und schüttelt David die Hand, David ist nicht kalt! David Merlini versucht sich dennoch herauszureden, war es echt? Hat Dieter Bohlen recht mit seiner Vermutung? Motsi Mabuse scheint es egal zu sein … ob echt oder nicht … die Show war gut. Die Frauen geben ihm ein JA!

Das Supertalent 2011: David Merlini lässt sich komplett einfrieren! - TV News Foto: (c) RTL / Stefan Gregorowius

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.