Das Supertalent 2011: Die Rethra Feuer-Crew begeistert das Publikum

Das Spiel mit dem Feuer trauen sich so einige Kandidaten sprichwörtlich gesehen bei „Das Supertalent 2011“ zu, doch die Rethra Feuer-Crew spielt mit echtem Feuer. Der Chef der Truppe hat schon als kleines Kind gerne mit dem Feuer gespielt, auch wenn darauf ein Waldbrand folgte, die Leidenschaft war geweckt. Jetzt bleibt nur die Frage ob sie auf der Bühne eine Show hinlegen die dem Supertalent auch gerecht wird, denn sie sind in der Geschichte der Show nicht die ersten Feuerkünstler.

Es schaut immer spektakulär aus wenn mit Feuer jongliert wird, die Frage ist nur wie hoch die Qualität des Auftrittes dann in den Augen der Jury war. Viel Bewegung auf der Bühne präsentierte die Rethra Feuer-Crew und Motsi Mabuse war ab und an merklich beeindruckt. Schöne Bilder, tolle Figuren, aber auch viel Show und wenig Gefühl. Die Kombination von tanzenden Tüchern und brennenden Elementen war Einzigartig, aber dann auch sehr kurz. Ein brennendes Sprungseil sorgte noch einmal für einen besonderen Nervenkitzel, aber reicht das um weiter zu kommen?

Was sagt die Jury? Dreimal JA!

Rethra Feuer-Crew im Casting bei Das Supertalent 2011