Das Supertalent 2011: Okan Yasin war verdammt mutig!

Okan Yasin ist erst 18 Jahre alt und geht natürlich noch zur Schule. Er hält ganz viel von Pitbull, einem bekannten Rapper. Okan hatte das Glück Pitbull aus der ersten Reihe zu erleben und sogar etwas mit ihm zu sprechen. Er hält sich selber für einen talentierten Rapper, deshalb will er heute auch bei „Das Supertalent 2011“ sein Glück versuchen. Sein liebster Spruch bei Frauen zu landen: „Bist du gut drauf? Ich bin gut drunter.“ Nicht gerade der Brüller.

Okan Yasin stellt sich der Jury vor und scheint auf das Publikum im Saal auch gut zu wirken, oder er hat einen guten Fanclub mitgebracht. Er hat sich ein cooles Medley mitgebracht um die Jury zu beeindrucken, aber so wirklich gut rappen konnte er dann doch nicht. Die Frage ist was für Punkte kann er mit seiner Show bei der Jury machen. Er hat verdammt schnell und auch durchaus richtig gerappt, nur ab und an fehlte die Melodie und der Groove.

Das Publikum hatte er auf seiner Seite und auch Motsi Mabuse schien sich ab und an gut zu amüsieren, aber was sagt die Jury? Dieter Bohlen lobte ihn musikalisch, hab ich was an den Ohren oder war er Live einfach besser! Dieter wollte allerdings keinen Imitator und forderte ihn auf noch einen hinzulegen. Motsi Mabuse: JA! Dieter Bohlen: JA! Sylvie van der Vaart: JA!

Okan Yasin bei Das Supertalent 2011 Foto: (c) RTL / Stefan Gregorowius

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.