Das Supertalent 2011: Yisel Praetorius bringt Samba in den Saal

Yisel Praetorius (26) wurde in Kuba geboren. Wegen der großen Liebe ist sie nach Deutschland gekommen. Sie selber beschreibt sich als echte Rampensau. Bei „Das Supertalent“ will sie Deutschland zeigen was sie kann und mit ihrer Optik hat sie Dieter Bohlen direkt um ihren Finger gewickelt. Lange dunkle Haare und eine tolle Figur, könnte ja genau sein Beuteschema sein. Dieter Bohlen vergleicht gleich die Körbchengröße von Motsi mit der von Yisel, als ob das allein schon Talent wäre.

Jennifer Lopez hat den Titel „Let’s get Loud“ zu einer Hymne gemacht, Yisel hätte ihn besser nicht selber gesungen, denn singen kann sie einfach nicht. Natürlich hat sie sich ganz gut bewegt, aber auch hier ist sie sicherlich nicht Weltklasse. Es war nicht schlecht, also bitte nicht falsch verstehen, aber bei „Das Supertalent“ haben wir schon deutlich bessere Kandidaten sehen dürfen. Yisel für einen Geburtstag buchen … tolle Idee! Sie weiterkommen zu lassen, eher unfair!

Aber wie entscheidet die Jury? Erst einmal sang sie noch eine Ballade, aber das auch nicht sehr gut. Dieter war dann auch eher meiner Meinung … Sylvie van der Vaart, Motsi Mabuse und Dieter Bohlen müssen entscheiden! Motsi JA! Sylvie NEIN! Dieter auch NEIN!

Das Supertalent 2011: Yisel Praetorius bringt Samba in den Saal - TV Foto: (c) RTL / Stefan Gregorowius

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.