Demi Lovato bedankt sich bei Selena Gomez und Kim Kardashian

Im vergangenen Jahr musste sich Demi Lovato bekanntlich einer ganzer Menge Behandlungen unterziehen um persönliche Probleme wieder in den Griff zu bekommen. Demi Lovato litt unter Essstörungen, Depressionen und lief sogar Gefahr sich selber zu verletzen. Aber sie hat es geschafft und kann nun wieder glücklich und zufrieden in die Zukunft blicken. Natürlich wird Demi immer wieder mit dieser Vergangenheit konfrontiert, aber sie berichtet auch gerne darüber, denn sie ist ja nicht alleine mit diesen Problemen. Auch Demi Lovato macht in dieser Zeit die Erfahrung, dass nicht alle „Freunde“ auch echte „Freunde“ sind. Man sagt ja immer, habe mal ein echtes Problem und beobachte wer an deiner Seite bleibt, dass sind dann deine wahren Freunde!

Gegenüber der Webseite „Billoboard.com“ berichtete sie nun wer tatsächlich für sie da war in den bisher schwersten Tage ihres Lebens. „Die Menschen die mich angerufen haben als ich dort war waren Kim Kardashian und Selena Gomez. Diese zwei Mädels bedeuteten mir damals alles. Und sie tun es noch.“

Schöner und öffentlicher kann man sich doch gar nicht bedanken, oder?

Demi Lovato - 2011 VH1 Do Something Awards - Arrivals - Palladium Hollywood Foto: (c) David Gabber / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.