Deutsche Tischtennis-Herren sind erneut Europameister

Danzig (dts Nachrichtenagentur) – Die deutschen Tischtennis-Herren haben sich zum fünften Mal in Folge den Titel als Europameister gesichert. Timo Boll, Patrick Baum und Dimitrij Ovtcharov gewannen im EM-Finale in Danzig gegen Schweden mit 3:0. Nach dem entscheidenden Punkt wurde der Düsseldorfer Baum von seinen jubelnden Teamkollegen zu Boden gerissen, anschließend feierte die Mannschaft mit Bundestrainer Jörg Roßkopf. Rekordeuropameister Boll verbessert seine EM-Bilanz auf insgesamt 14 Titel.

Bei den Tischtennis-Frauen hatten bereits zuvor die Niederländerinnen ihr Finale mit 3:0 gegen Rumänien gewonnen. Die deutschen Tischtennis-Frauen waren im Viertelfinale am Montag an Ungarn gescheitert und beendeten das Turnier auf Platz fünf.

Tischtenniskelle, dts Nachrichtenagentur
Foto: Tischtenniskelle, dts Nachrichtenagentur