EM-Qualifikation: Deutsche U 21 schlägt San Marino mit 8:0

Frankfurt (dts Nachrichtenagentur) – Die deutsche U 21-Natioalmannschaft hat San Marino am Montagabend im EM-Qualifikationsspiel mit 8:0 (5:0) geschlagen. Damit konnte die deutsche Elf im Vergleich zum ersten Spiel gegen die Mannschaft, welches 7:0 endete, noch einen Treffer drauf legen. Erfolgreichster Spieler des Abends war dabei Peniel Mlapa mit drei Toren.

Weitere Torschützen waren Moritz Leitner, Maximilian Beister, Alexander Esswein (zwei Treffer) und Daniel Ginczek. Durch den fünften Sieg im fünften Qualifikationsspiel konnte die deutsche Elf, die bislang nur einen Gegentreffer erzielte, ihre Tabellenführung gegenüber Weißrussland weiter ausbauen. Die nächsten Spiele der deutschen U 21 sind für Mitte November angesetzt, Gegner sind dann Griechenland und Zypern.

EM-Qualifikation: Deutsche U 21 schlägt San Marino mit 8:0 -
Foto: Fußball, dts Nachrichtenagentur

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.