Florian David Fitz schon Januar 2012 erneut im Kino?

Wir hatten ja schon davon berichtet, das Florian David Fitz zum Glück sehr viel zu tun hat und sich bisher nicht entschlossen hat komplett hinter der Kamera zu verschwinden. Auf seinen Film „Jesus loves me“ warten nicht nur die eingefleischten Fans sehnsüchtig. Es wird der erste Film von Florian David Fitz sein in dem er nicht nur die Hauptrolle spielt, nein der smarte junge Mann hat auch Regie geführt und das Drehbuch geschrieben. Schade für die Fans von Doctor’s Diary, denn Fitz ist so stark eingespannt, dass für die Telenovela derzeit keine Zeit bleibt. Hoffen wir mal auf ein aufgeschoben und nicht aufgehoben.

Zu der Handlung von „Jesus loves me“ gibt es nun neue Details. Die Komödie mit Jessica Schwarz und Florian David Fitz orientiert sich angeblich nur grob an dem Bestseller „Jesus liebt mich“ und hat somit auch für Leseratten einige Überraschungen parat. Marie (Jessica Schwarz) vertraut bei der Suche nach ihrem Traum von Mann göttlichem Rat. Jeshua (Florian David Fitz) ist dann allerdings auf den ersten Blick schon beinahe zu perfekt. Alles läuft super, doch Jeshua, der aus Palästina kommt, hat die Mission, den Weltuntergang vorzubereiten. Mehr weis derzeit nur Florian und seine Crew!

Angeblich soll der Film aber schon im Frühjahr in den Kinos starten!

Florian David Fitz Foto: (c) RTL / Reiner Bajo

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.