Justin Bieber: Morddrohungen für Peru-Auftritt!!

Es herrscht Großalarm bei den Justin-Bieber-Fans! Was ist denn da los? Jus Südamerika-Tournee ist ja ein voller Erfolg, wie wir alle wissen. Die Fans jubeln und jeder will ihn sehen. Doch da scheint es jemanden geben, der den 17jährigen abgrundtief hassen muss. Wie das Portal “drjays.com” berichtet, erhielt Justin Bieber Morddrohungen, die von der Facebook-Seite eines gewissen Kevin Aragon Otazu entsandt wurden. Auf “Matar a Justin Bieber el 17 de octubre en el Estado Nacional” (“Tötet Justin Bieber am 17. Oktober im Nationalstadion!”) wird auch sehr in die ekelhaften und geschmacklosen Details gegangen.

Ein gewisser Jose Chavez soll Justin Bieber einen heftigen Stoß versetzen. Darüber hinaus wird dort berichtet: “Wir haben zahlreiche Zuschauer in der zweiten und dritten Reihe mit Wasserflaschen und Eiern positioniert.” Und dann noch die aggressive Warnung an den beliebten Sänger: “Justin Bieber, komme besser nicht nach Peru, sonst wirst du den Rest deines Lebens in Schande verbringen müssen.”

Justins Fans reagierten und drohten Kevin ebenfalls mit Mord, wenn Jus irgendetwas zustoßen sollte! Und sie bitten Justin, das Konzert in Peru abzusagen. Lieber verzichten sie auf die Gelegenheit, ihren Star life zu sehen. Doch der Sänger sieht alles ganz gelassen.“ Ich habe eine Menge Feinde auf YouTube, Twitter, Facebook. Doch am Ende des Tages ist es so, als würdet ihr Werbung für mich machen. Ihr informiert die Menschen über mich. (…) Deshalb sage ich Danke zu meinen Fans, aber auch Danke zu meinen Feinden“, sagte er auf einer Pressekonferenz in Mexico City. Der Junge hat echt Stil!

Justin Bieber: Morddrohungen für Peru-Auftritt!! - Promi Klatsch und Tratsch Foto: (c) Universal Music

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.