Kevin Costner fühlt sich in Hollywood nicht wohl

Los Angeles (dts Nachrichtenagentur) – US-Schauspieler Kevin Costner fühlt sich in der Glitzerwelt von Los Angeles nicht wirklich wohl. „Ich bin kein Teil von Hollywood“, sagte der 56-Jährige in einem Interview mit der Zeitschrift „Gala“. Vor allem würde es ihn stören, dass die Filmstudios fast nur Massenware wollen.

„Ich hätte damals locker, `Bodyguard II` oder so machen können. Wollte ich nicht. War nicht sehr klug, aber dafür ehrlich.“ Trotzdem wolle Costner weiterhin in Hollywood drehen. Demnächst steht er für einen neuen „Superman“-Streifen vor der Kamera. Seinen größten Erfolg feierte Costner im Jahr 1990 mit dem Western-Epos „Der mit dem Wolf tanzt“.

Kevin Costner fühlt sich in Hollywood nicht wohl - Promi Klatsch und Tratsch
Foto: Kevin Costner, dts Nachrichtenagentur

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.