Robbie Williams will sich nächstes Jahr vermehren

Na endlich, Robbie Willimas scheint es nun ernst zu meinen mit der Gründung einer Familie. Gegenüber der Times wird er im Interview mehr als deutlich. Seine Frau, Ayda Field will von ihm nicht nur ein oder zwei Kinder, wenn es nach ihr ginge, dann darf es auch ein ganzes Football Team werden. Ayda habe schon mit den genauen Planungen begonnen und sogar schon Namen für die ungeborenen Kinder herusgesucht. Robbie sagte wörtlich: „Sie will ein Football Team. Ich will zwei. Einen Jungen und ein Mädchen.“ Na, da kann sie ja nur hoffen, dass sie erst einmal ein paar Jungs oder ein paar Mädels bekommt, damit sie einen Grund findet immer mehr Kinder zu bekommen.

„Sie will die Kinder jetzt bekommen, aber ich muss erst noch auf Tournee. Es ist noch eine Menge Stress von jetzt bis Weihnachten, aber dann werden wir fleißig üben.“ Klingt ja schon verdammt konkret der Plan. Schade für die weiblichen Fans, aber die konnten sich ja schon seit der Hochzeit langsam daran gewöhnen, dass Robbie Williams weg ist, weg vom Markt.

Robbie Williams - 2005 MTV European Music Awards Lisbon - Arrivals - Atlantic Pavillion Foto: (c) Rui M. Leal / Photorazzi