"Sex and the City"-Star Kristin Davis hat Respekt vor Mutterrolle

Los Angeles (dts Nachrichtenagentur) – Die US-Schauspielerin Kristin Davis hat Respekt vor ihrer neuen Rolle als Mutter. „Es ist eine erstaunliche Erfahrung für ein kleines Baby verantwortlich zu sein“, sagte Davis dem „Hello!“-Magazin. Als die 46-Jährige ihre Adoptivtochter Gemma zum ersten Mal in die Arme nahm, hatte sie Angst das Baby zu verletzen: „Sie war so klein und zierlich, ich dachte ich würde ihr wehtun.“

Die alleinerziehende Mutter genießt aber mittlerweile ihre verantwortungsvolle Aufgabe, schließlich habe sie schon seit langer Zeit davon geträumt ein Baby zu haben. „Es ist eine große Veränderung in meinem Leben, doch ich fühle mich ihr gewachsen“, sagte die Schauspielerin. Davis wurde 1998 mit der Rolle der Charlotte York in „Sex and the City“ bekannt.

"Sex and the City"-Star Kristin Davis hat Respekt vor Mutterrolle - Promi Klatsch und Tratsch
Foto: Kristin Davis, Oxfam East Africa, über dts Nachrichtenagentur

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*