So startete die „TV Total Stock Car Crash Challenge 2011“

Endlich war es wieder soweit, Stefan Raab ludt zur diesjährigen Stock Car Crash Challenge in die Veltins Arena auf Schalke in Gelsenkirchen ein. Wie es sich für Raab gehört hatte er natürlich zunächst einen furiosen bzw. wie Moderator Steven Gätjen meinte „standesgemäßer und sehr zurückhaltender Auftritt“, begleitet von den genialen Red Hot Chili Peppers, die zum Aufwärmen zunächst ihren alten Hit „Can’t Stop“ brachten. Stefan Raab zog auf einem Truck mit reichlich Pyroeffekten und natürlich zwei Gogo-Girls in die Arena ein und drehte während des gesamten Songs seine Runden auf der späteren Rennstrecke, wobei er die ganze Zeit viel Feuerwerk verballerte.

Später traten die Guano Apes und Dick Brave and the Backbeats, sowie nochmals die Chili Peppers mit 2 neuen Songs auf.

Anschließend wurden die insgesamt 30 Fahrer und Fahrerinnen vorgestellt, während sie auf einem Auto ihres Teams sitzend in die Arena gefahren wurden. Und dabei waren folgende Teams in der Startreihenfolge nach dem Qualifying vom Freitag, den 07. Oktober 2011:

1. TV Total Team: Max Mutzke (1500 ccm) / Timo Scheider (1900 ccm) / Stefan Raab (3000 ccm)
2. Mister*Lady Team: Lucy Diakowska (1500 ccm) / Alexander Klaws (1900 ccm) / Jürgen Milski (3000 ccm)
3. Software Pyramide Team: Axel Stein (1500 ccm) / Carolin Kebekus (1900 ccm) / Björn Dunkerbeck (3000 ccm)
4. Pokerstars.de Team: Lina van de Mars (1500 ccm) / Peer Kusmagk (1900 ccm) / Martin Tomczyk (3000 ccm)
5. ProSieben Team: Jorge Gonzales (1500 ccm) / Jan Hahn (1900 ccm) / Giovanni Zarrella (3000 ccm)
6. Pizza.de Team: Brösel (1500 ccm) / Jay Khan (1900 ccm) / Christian Clerici (3000 ccm)
7. Guenstiger.de Team: Manni Ludolf (1500 ccm) / Peter Lohmeyer (1900 ccm) / Joey Kelly (3000 ccm)
8. KfzTeile24 Team: Ross Antony (1500 ccm) / Simon Gosejohann (1900 ccm) / Elton (3000 ccm)
9. Kinect für XBox 360 Team: Evil Jared (1500 ccm) / Steffen Henssler (1900 ccm) / Christian Abt (3000 ccm)
10. G-Shock Team: Palina Rojinski (1500 ccm) / Klaas Heufer-Umlauf (1900 ccm) / Tim Mälzer (3000 ccm)

Wie gewohnt gab es in jeder Kubik-Klasse 2 Rennen, im ersten Lauf siegte derjenige, der zuerst 10 volle Runden gefahren ist, dabei gab es für jede Runde 10 Punkte. Im zweiten Lauf, der Karambolage, konnten die Fahrer dann punkten indem sie Runden vollendeten (jeweils 5 Punkte), gegnerische Autos um mindestens 90 Grad gedreht haben (jeweils 25 Punkte) oder diese zum Überschlag gebracht haben (jeweils 50 Punkte).

So startete die "TV Total Stock Car Crash Challenge 2011" - TV

Bei der diesjährigen Stock Car Crasch Challenge gab auch eine neue Disziplin, der Caravan Crash Cup, bei dem abschließend 4 Fahrer mit Stock Car samt angehängtem Caravan um den Sieg kämpfen durften. Stefan Raab war als Gewinner des Qualifyings bereits frühzeitig hierfür gesetzt, die anderen drei Fahrer wurden von den Teams mit den meisten Gesamtpunkten aus alles Umläufen gestellt. Wegen dieses neuen Wettbewerbs wurden auch der erste und zweite Umlauf gekürzt, damit es zeitlich nicht noch mehr ausufert als ohnehin schon.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.