Taylor Lautner stürzt Fans in tiefe Depressionen!

Er hat es getan. Der Muskelberg aus den Twilight-Filmen hat eine ganz großen Gruppe seiner treuen Fans den Rücken zugekehrt. In einigen Foren bekennen sich bereits die ersten Männer zu ihrer tiefen Trauer über die nun endgültig geklärte sexuelle Orientierung von Taylor Lautner. Obwohl Taylor Lautner immer wieder in Beziehungen mit Frauen steckte hielten sich die Gerüchte um eine Homo- oder Bisexualität hartnäckig. Taylor Lautner schwul, oder gar Bisexuell war eigentlich nie ein Thema, bis …

Taylor feierte eine ganze Nacht mit Drehbuchautor Dustin Lance Black und Regisseur Gus Van Sant, beide offen Schwul! Natürlich gab es ganz schnell die Gerüchte die keiner hätte verhindern können. Der 19jährige Schauspieler, den seine weiblichen und männlichen Fans am liebsten ohne Shirt auf der Leinwand bewundern, hatte sich aber nie geäußert. Nun stellte er im Gespräch mit der GQ allerdings klar, dass an dem Abend keiner der beiden Männer versucht habe mit ihm zu flirten. Weiter sagte er: „Ich denke, dass sie wissen, dass ich hetero bin. Aber sie sind tolle Kerle. Mit ihnen kann man eine Menge Spaß habe.“

In diversen Foren der amerikanischen, homosexuellen Gemeinde wurde nun große trauer demonstriert. Man hat einen Traum verloren, eine Seifenblase sei geplatzt. Sicherlich nicht ganz ernst gemeint, aber schön ist es dennoch nicht. Arme Männer! Andere Mütter haben doch auch schöne Söhne!

Taylor Lautner stürzt Fans in tiefe Depressionen! - Promi Klatsch und Tratsch Foto: (c) Solarpix / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*