Uwe Ochsenknecht bringt als Hansi Haller Schlager CD auf den Markt

Im vergangenen Frühling waren wir alle beeindruckt wie viel Spaß es Hansi Haller (Uwe Ochsenknecht) gemacht hat mit seinen Schlagern die Menschen bei großen Veranstaltungen wie der Berlinale zu überraschen. Der Film aus dem die Figur entstammt heißt „Das große Comeback“ und wird vom ZDF am 13.10.2011 gesendet. Doch bereits gestern erschien der dazugehörige Soundtrack und der hat es für Schlagerfans echt in sich.

Der Soundtrack erscheint als Doppel-CD, d.h. auf CD1 des Sets finden sich die von Hansi Haller (Uwe Ochsenknecht) gesungenen Schlager sowie Score Musik aus dem Film. CD2 stellt „Hansi Hallers Lieblingsschlager“ vor. Das sind 22 Kultschlager, die zu der Zeit Top-Hits waren, als Hansi Haller seine großen Erfolge feierte – eine echte Kultschlager-CD also inkl. Wolfgang Petry, Karel Gott,. Howard Carpendale, Heino, Andreas Martin, Bernhard Brink oder Drafi Deutscher.

Im Film spielt Uwe Ochsenknecht an der Seite von Andrea Sawatzki. Hansi Haller (Uwe Ochsenknecht) ist Schlagersänger, Single und am Tiefpunkt seiner Karriere. Ute Meier-Thiel (Andrea Sawatzki) ist Journalistin, TV-Zicke und am Tiefpunkt ihrer Karriere. Bad Böhlen ist ein Dorf tief, tief in der Eifel mit der zweifelhaften Auszeichnung als das einzige Hansi-Haller-Fandorf Deutschlands.

Hansi Haller hatte in den Achtzigern zwei große Hits: „Oh-la-la-Larissa“ und der Folgetitel „So-So-Sonne am Meer“ brachten ihm mehrere Einladungen in den Musikantenstadl, eine Platinauszeichnung und viele Fans. Die größte Konzentration von weiblichen Fans fand sich aber schon vor Beginn der ganz großen Karriere in Bad Böhlen.

Heute ist all das ruhmreiche Vergangenheit. Ein Hit will Hansi einfach nicht mehr gelingen. Er lebt von kleinen Auftritten in viertklassigen Shows, und live trifft man ihn höchstens als Überraschungsgast beim Feuerwehrfest. Die Einnahmen aus den Tantiemen versiegen langsam, eine Frau, mit der Hansi das Leben teilen könnte, ist auch nicht in Sicht, und die Agentur überlegt, wie sie den Altstar endlich entsorgen kann. Aber dann kommt es anders, denn es kommt die Frau vom Fernsehen:

Das grosse Comeback - Cover

Ute Meier-Thiel arbeitet seit 21 Jahren beim Sender TL4. Und ihre Tage sind gezählt: Junge ehrgeizige Konkurrenz rückt nach! Und ihre besten Ideen hatte Ute vor zwanzig Jahren. Dass sie sich seitdem vor allem durch Stutenbissigkeit und Intrigen ausgezeichnet hat, macht sie zur bevorzugten Kandidatin fürs Abstellgleis. Doch als sie zufällig in ihrer Stammkneipe die Agenten von Hansi Haller trifft, kommt ihr die rettende Idee. Sie will Hansi mit der Kamera begleiten. Alles im Stil der trendigen Reality-Formate und ganz nah am Menschen. Kann das die Wende in ihren Leben werden?

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.