X Factor 2011: Martin Madeja mit angegriffener Stimme gefühlvoll!

Sensibel und gefühlvoll, so beschreibt Das Bo seinen Kandidaten Martin Madeja. Er war beim Casting so wahnsinnig nervös, nur das Publikum konnte ihm helfen so richtig Gas zu geben. Er hatte überzeugt auch wenn sein Selbstbewusstsein nicht immer das Beste ist. Er hatte viele Kilos verlieren müssen um sich in seiner eigenen Haut wohl zu fühlen. Martin macht sich wahnsinnig viel Druck um seine Familie nicht zu enttäuschen. Sein Vater hielt es immer für ein Hobby seines Sohnes, doch nun stellt er fest, dass sein Sohn es verdammt ernst meint mit der Chance erfolgreich zu werden.

Martin Madeja muss nun aber auch auf der Bühne zeigen, dass er völlig zurecht in den Live-Shows ist. Die ersten Töne seines Auftrittes sorgten nur fast für eine Gänsehaut, doch Martin steigerte sich deutlich und sang trotz angegriffener Stimme mit verdammt viel Gefühl. Ma hat deutlich gemerkt, dass seine Stimme wahnsinnig angegriffen ist. Schade, denn Martin Madeja kann doch so verdammt gut singen. Klang teilweise ein wenig wie Stimmbruch, doch den hat er doch lange hinter sich. Was ein Gefühl! Er hat alles gegeben!

Martin Madeja bei X Factor 2011 live

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.