X Factor 2011: Monique Simon live etwas unsicher

Sie ist mit ihren 16 Jahren die jüngste Teilnehmerinnen bei X Factor 2011. Monique Simon freut sich über das gesamte Lob was sie bisher schon einsammeln konnte. Das Bo hatte sie ein wenig an der Nase herum geführt und das nimmt sie ihm immer noch ein wenig übel. Sie hat einen festen Charakter und ein festes Ziel vor Augen. Sie ist schon so selbstständig, dass ihre Mutter ab und an ab hat, dass sich ihre Tochter schon so früh abnabeln will. Unter den Kandidaten scheint derzeit noch Frieden zu herrschen, doch Monique ist sich sicher, das wird sich noch ändern.

Monique Simon startet ihren Auftritt ein wenig unsicher. Sie trifft nicht jeden Ton und findet nur langsam in den Song, hoffentlich fängt sie sich noch. Ab und an klingt es als würde sie sich nicht richtig hören können. Anstatt sicherer wird sie immer unsicherer. Na hoffentlich reicht das für die nächste Runde, denn sie kann einfach viel mehr.

Till Brönner fand auch, dass sie bei so einer großen Show ab und an den Gesang vernachlässigt hat. Sarah Connor lobt sie dann auch nicht so stark wie im Casting. Das Bo unterstützt seine Kandidatin!

Monique Simon live bei X Factor 2011

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.