Bericht: Google will in Fernsehmarkt vorstoßen

Mountain View (dts Nachrichtenagentur) – Der US-Internetriese Google plant einem Medienbericht zufolge den Vorstoß in den TV-Markt. Wie das „Wall Street Journal“ meldet, verhärten sich Gerüchte um den Einstieg ins Fernsehgeschäft aufgrund eines Testprojektes mit dem Namen „Google Fiber“. Demnach sollen zwei US-Städte mit Glasfaserkabeln ausgestattet werden, die eine 100 Mal schnellere Geschwindigkeit als herkömmliche Internetverbindungen erreichen und somit datenintensive Inhalte schneller eingespeist werden können.

Zuvor hatte Google die Online-Video-Plattform „Google TV“ aus der Taufe gehoben, auf der kürzlich 100 neue Kanäle geschaltet worden sind. Den Gerüchten Nahrung geben laut „WSJ“ Gespräche zwischen Google und TV-Unternehmen wie Disney, Warner oder Discovery. Offizielle Bestätigungen der Unternehmen liegen bislang nicht vor.

Bericht: Google will in Fernsehmarkt vorstoßen - TV News
Foto: Google-Nutzer am Computer, dts Nachrichtenagentur

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*