Das Supertalent 2011: Anastasia Kryshtopina singt aus voller Brust

Anastasia Kryshtopina hat einen Wackelzahn, was mit sechs Jahren auch ganz normal ist. Die Kleine erzählt eine ganze Menge als sie von Sylvie van der Vaart gefragt wird seit wann sie denn singen würde. Anastasia musste mal zum Arzt weil sie Flüssigkeit in den Ohren hatte, der Arzt sagte dann zu ihr sie solle singen damit die Flüssigkeit wieder weg geht. „Ich habe dann aber einfach weitergesungen, auch als die Ohren wieder heil waren.“ Die Herzen des Publikums hat sie mit ihrer süßen Art im Sturm erobert.

So süß die Kleine auch ist und so begeistert sich das Publikum von ihrem Gesang zeigte, so wenig gut hat sie auch gesungen. Ich meine das echt nicht böse, denn sie ist echt sweet und ihre Art ist ganz besonders nett, doch die Anastasia sollte lieber noch etwas üben und im nächsten Jahr wiederkommen.

Wie wird Dieter Bohlen ihr jetzt die Wahrheit sagen ohne das Anastasia es falsch versteht oder anfängt zu weinen, denn das Publikum ist sogar aufgestanden zum Schlussapplaus. Motsi Mabuse lobte sie in den Himmel! Sylvie van der vaart will sie gleich mit ihrem Sohn verkuppeln und Dieter ist charmant ehrlich! Dennoch dreimal JA! Aber sie soll noch ein wenig üben!

Anastasia