Das Supertalent 2011: Miroslav tanzt mit ganz eigenem Style

Miroslav ‚Bruise‘ Zilka (29) will bei Das Supertalent 2011 tanzen. Eigentlich ist er Fahrzeuglackierer, doch nach nur zwei Jahren hat er seinen Beruf wieder an den Nagel gehängt. Er lebt bei seiner Mutter und hat es auch sonst nicht gerade leicht im leben. Seine Mutter fragt immer weshalb er nicht arbeiten geht, doch Miroslav ‚Bruise‘ Zilka glaubt an sein Talent und an seine Kunst. Ob sich das lohnt? Wovon lebt er? Miroslav tanzt auf der Straße, doch das Geld was er dort verdient reicht nicht zum Leben.

Jetzt will er bei Das Supertalent versuchen endlich mit seiner Kunst erfolgreich zu werden. Das Problem und zugleich die Chance, in der Jury sitzt Fachfrau Motsi Mabuse. Kann er Motsi von sich und seinem Talent überzeugen?

Was Miroslav dann auf der Bühne präsentierte war sicherlich keine einfache Geschichte, aber auch etwas für Fans, denn die Massen wird er damit nur schwerlich begeistern. Seine Musik eher unbekannt und die Art zu tanzen sehr modern. Die Musik wurde zwar noch ein wenig moderner, aber nur wenn ein Kenner vor dem Schirm gesessen hat wird er auch entdeckt, denn im Wettbewerb mit Sängern und Tieren wird er es schwer haben. Talent hat er aber!

Motsi war begeistert und lobte ihn in den Himmel. Sylvie van der Vaart fand gerade die langsamen Stellen sehr toll und Dieter Bohlen glaubt auch an das Talent des jungen Mannes. Dreimal JA!

Das Supertalent 2011: Miroslav tanzt mit ganz eigenem Style - TV

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.