Die Kochprofis: Die „Steak Ranch“ in Strullendorf

Heute um 20.15 Uhr gibt es endlich wieder eine brandneue Folge von „Die Kochprofis“ auf RTL II. Wieder einmal werden die vier Köche Frank Oehler, Mike Süsser, Andreas Schweiger versuchen einen gastronomischen Betrieb vor dem Untergang zu retten. Für den Inhaber der „Steak Ranch“ in Strullendorf ist der eigene Laden zu einem Alptraum der Extraklasse geworden. Es scheinen nicht nur die Finanzen sondern auch seine Ehe nicht mehr zu retten zu sein. Die vier Spitzenköche müssen Ron helfen. Können die Kochprofis aber auch helfen? Hat die „Steak Ranch“ in Strullendorf und ihr Besitzer das Potential wieder in eine positive Zukunft zu schauen?

Die „Steak Ranch“ in Strullendorf sollte der ganz persönliche amerikanische Traum des 43-jährigen Ron werden. Doch obwohl der Koch und Ex-Soldat gebürtiger Amerikaner ist, erinnern weder das Essen noch die Dekoration seiner „Steak Ranch“ an das Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Die Gerichte sind nicht abgeschmeckt, das Gemüse kommt aus der Tiefkühltruhe. Hier fangen lediglich die Steaks Feuer.

Ehefrau Jana ist mit den Nerven am Ende. Ein Lokal hat sie ohnehin nie gewollt. Nun bekommt die 44-Jährige die Quittung: Schulden über Schulden. Aber nicht nur bei den Finanzen herrscht Krisenstimmung, sondern auch in der Ehe der beiden. Eine Entscheidung muss gefällt werden, wie es mit der „Steak Ranch weiter geht – sonst geht für Ron nicht nur sein Traum von der Selbständigkeit zu Ende.

Die Kochprofis Andi Schweiger, Frank Oehler und Mike Süsser stehen vor einer großen Herausforderung. Sie müssen nicht nur typisch amerikanische Gerichte an den Gast bringen, sondern auch herausfinden, wie Ron und Jana wieder in eine positive Zukunft schauen können. Doch schon beim Testessen passiert ein fataler Rückschlag! Rons Küche ist komplett lahmgelegt! Und für die Kochprofis ist klar: Im Steakhaus ist die Luft raus!

Mike Süsser (li.), Andi Schweiger und Frank 'Fo' Oehler (re.)
Foto: (c) RTL II

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.