Hat X Factor mit Monique Simon einen Menowin Fröhlich gefunden?

Es gibt schon erstaunliche Parallelen zwischen Menowin Fröhlich und Monique Simon. Beide stammen aus Familien die es mit der Treue zum Gesetz offenbar nicht ganz so ernst nehmen. Beide haben verdammt viel Talent und versuchen durch eine Castingshow nicht nur sich selber, sondern auch ihren Familien zu helfen. Beide segeln allerdings auch immer haarscharf am Abgrund. Menowin Fröhlich bei der Aufarbeitung einer Vergangenheit und Monique Simon bei dem Versuch X Factor 2011 für sich zu entscheiden. Bereits drei Mal ist die 16 Jährige beinahe aus dem Contest ausgeschieden.

Einen wichtigen Unterschied scheint es dann allerdings doch zwischen Menowin und Monique zu geben, Monique Simon scheint nicht selber mit dem Gesetz in Konflikt geraten zu sein. Immer wieder wurde sie ihrer Umgebung entwurzelt, die Mutter zog sechsmal mit ihr und den drei Brüdern um. Dazu kommt noch, dass sowohl Mutter als auch einer der Brüder immer wieder mit dem Gesetz in Konflikt gerieten. Auf die Frage warum ihr Bruder hinter Gitter musste sagte Monique Simon der „Bild am Sonntag“: „Ich weiß nur von Diebstahl. Aber ich wollte auch nicht immer alles wissen.“

Menowin Fröhlich wurde von der Presse übel mitgespielt und scheint so langsam einen Weg zu finden von seinem wahnsinnigen Talent auch Leben zu können. Monique Simon muss noch bangen das Finale zu erreichen und dieses auch zu gewinnen, denn dann will sie unbedingt ihre Familie retten.

Hat X Factor mit Monique Simon einen Menowin Fröhlich gefunden? - Promi Klatsch und Tratsch Foto: (c) VOX / VP

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*