Kristen Stewart verpasst Chris Hemsworth ein Veilchen

Los Angeles (dts Nachrichtenagentur) – US-Schauspielerin Kristen Stewart hat ihrem Co-Star Chris Hemsworth beim Dreh des Films „Snow White and the Huntsman“ aus Versehen ein Veilchen verpasst. Bei einer Kampfszene habe sie den Australier eigentlich verpassen sollen, ihm aber stattdessen genau ins Gesicht geschlagen, berichtet die 21-Jährige in der „Tonight Show“ von Jay Leno. Der Film soll im Juni 2012 in die Kinos kommen.

Kirsten Stewart wurde durch ihre Rolle als Isabella Marie Swan in den Verfilmungen der „Twilight“-Romane von Stephenie Meyer weltweit bekannt. Der erste Teil von „Twilight: Breaking Dawn“ ist an diesem Donnerstag in den deutschen Kinos gestartet. Der zweite und letzte Teil der Filmserie läuft 2012.

Kristen Stewart verpasst Chris Hemsworth ein Veilchen - Promi Klatsch und Tratsch
Foto: Kristen Stewart, dts Nachrichtenagentur

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*