Lady Gaga besucht Schießstand

Philadelphia (dts Nachrichtenagentur) – US-Popsängerin Lady Gaga hat gemeinsam mit ihrem Freund Taylor Kinney einen Schießstand im US-Bundesstaat Pennsylvania besucht. Wie die Boulevardzeitung „The Sun“ unter Berufung auf einen Insider berichtet, habe die 25-Jährige sehr viel Spaß bei solch „extremen“ Freizeitbeschäftigungen. „Taylor und seine Kumpels mögen es sie dabei zu haben, da sie sehr lustig ist“, so der Insider.

Nach dem Besuch auf der Schießanlage habe die Gruppe noch in einem örtlichen Pub halt gemacht. Lady Gaga gelang 2008 mit ihrem Album „The Fame“ der internationale Durchbruch. Sie gehört mit rund 80 Millionen verkauften Tonträgern und mit Verdiensten von über 90 Millionen US-Dollar im Jahr 2010 zu den erfolgreichsten Stars der Gegenwart.

Lady Gaga, Universal/Meeno, Text: dts Nachrichtenagentur
Foto: Lady Gaga, Universal/Meeno, Text: dts Nachrichtenagentur

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.