Lady Gaga: Fisch in Öl! Wem das schmeckt

Was sie anfasst, wird zu Gold, oder wie in diesem Fall ein Guiness-Rekord! Für das berühmte Avantgarde- Magazin „Visionaire“ lies Sängerin Lady Gaga sich in ein enges Nixen-Kostüm stecken und mit Erdöl überziehen. Die dicken blonden Haare der Sängerin wurden mit bunten Streifen gefärbt. Dazu trägt sie nur wenig Make up um mit ihrem Teint nicht von dem dramatischen Look abzulenken. Wirklich großartig! Diesen Look hat sie natürlich ihrem langjährigen Stylisten Nicola Formichetti zu verdanken und dem berühmten Fotografen-Duo Inez van Lamsweerde und Vinoodh Matadin, denen es bestimmt ein Genuss war, die Lady so zu fotografieren! Das Heft ist nur in limitierter Auflage zu erhalten und in zwei Riesengrößen erhältlich. Der Preis hat es allerdings in sich: Die Standard-Ausgabe des weltgrößten Magazins ist 90 cm breit und 1,20m hoch und kostet 375 Dollar. Insgesamt stehen nur 2.500 nummerierte Exemplare zur Verfügung. Das ist ja schon eine Hausmarke aber dann ist da ja noch die Deluxe-Edition. Sie misst 1,46 mal 2,0cm und kostet stolze 1500 Dollar! Die XXL-Version ist auf 250 Stück limitiert und schaffte es dann auch ins Guinness-Buch der Rekorde. Wie man sieht, ist die Lady halt was ganz besonderes! Treffend ist auch der Spruch, der auf der Rückseite des Magazins steht: „Kein Öl ist zu dick, um die Fantasie zu zerstören.“ Noch Fragen?

U.S. singer Lady Gaga smiles during a news conference in New Delhi October 28, 2011. Lady Gaga is on a visit to India this weekend, where she will be part of the star-studded unveiling of the country’s first Formula One race. REUTERS/Parivartan Sharma (INDIA – Tags: ENTERTAINMENT PROFILE)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*