Lanz und Kerner für "Wetten, dass …"-Nachfolge im Gespräch

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Diskussion um die Nachfolge von Thomas Gottschalk bei der ZDF-Show „Wetten, dass …“ geht in die nächste Runde. Nach Informationen des Nachrichtenmagazins „Focus“ besinnt sich ZDF-Programmchef Thomas Bellut derzeit auf zwei dem Publikum vertraute Gesichter: Markus Lanz, Moderator der gleichnamigen Sendung im Zweiten, und den früheren ZDF-Star Johannes B. Kerner. Für Lanz sprechen seine hohen Einschaltquoten selbst am späten Abend.

Für Kerner spricht, dass er mit seiner Talkshow „Johannes B. Kerner“ sowie als Moderator vieler Sportsendungen über ein Jahrzehnt Aushängeschild des ZDF war. Zudem hat er demnächst viel Zeit: SAT.1 stellt sein Magazin „Kerner“ im Dezember ein. Im kommenden Jahr verliert der Fußballexperte zudem seinen Arbeitsplatz als Moderator der Champions-League-Spiele, da SAT. 1 die Übertragungsrechte an das ZDF abgibt. Kerner wäre frei, um zum alten Arbeitgeber zurückzukehren, von dem er sich 2009 geräuschvoll trennte. Insider erwarten, dass Kerner dann neben „Wetten, dass…?“ auch wieder Top-Events im Sport moderieren würde.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.