Porno-Fotos von Justin Bieber bei Facebook aufgetaucht

Teenie-Idol Justin Bieber hat es in diesen Tagen nicht leicht. Erst die Vaterschaftsklage (LooMee TV berichtete), die allerdings mittlerweile von der Mutter des Kindes zurück gezogen wurde und nun das: Eine Betrügerbande soll es auf den 17 Jährigen abgesehen haben – und zwar bei Facebook! Die Fans sind geschockt, als sie Porno-Bilder von Justin Bieber bei Facebook sahen. Darin soll der 17 Jährige bei sexuellen Handlungen und auch beim Sex zu sehen sein. Die Fans dachten nicht daran, das es sich bei den Porno-Bilder um einen Fake handeln könnte. Sie schickten die Message ahnungslos weiter an ihre Facebook-Freunde.

Die Betroffenen Facebook-User bekamen einen Link geschickt, der dazu aufgefordert hat einen mitgeschickten Javascript-Code in ihrem Browser zu öffnen. Natürlich während der aktiven Facebook-Sitzung! Und genau das war der Trick der Betrüger: Jetzt wurde die Nachricht an alle Mitglieder in der Freundesliste versendet.

Facebook bekam jedoch von dem Porno-Bilder-Skandal um Justin Bieber mit. Das Unternehmen reagierte sofort: Facebook konnte die Betrüger ausfindig machen und die Bilder löschen. Gegen die Betrüger wird nun rechtlich vorgegangen.

Ob Justin Bieber etwas von den Porno-Skandal um ihn mitbekommen hat ist unklar.

Porno-Fotos von Justin Bieber bei Facebook aufgetaucht - Promi Klatsch und Tratsch Foto: (c) Solarpix / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*