Rihanna in Schweden ins Krankenhaus eingeliefert

Malmö (dts Nachrichtenagentur) – Die Popsängerin Rihanna ist im schwedischen Malmö in ein Krankenhaus eingeliefert worden. Laut dem Promidienst TMZ musste die 23-Jährige wegen einer Grippe behandelt werden. Ihr Auftritt in der südschwedischen Stadt musste deswegen abgesagt werden.

Rihanna erklärte, dass es ihr sehr leid tue, da die Leute extra zu ihrer Show gekommen seien. Die Sängerin sei sehr enttäuscht, dass sie jetzt im Krankenhaus liegen müsse. Rihanna ist mehrfache Grammy-Preisträgerin. Ihre bisherigen fünf Alben verkauften sich weltweit über 25 Millionen Mal, die dazugehörigen Single-Auskopplungen bisher über 75 Millionen Mal.

Rihanna in Schweden ins Krankenhaus eingeliefert - Promi Klatsch und Tratsch
Foto: Rihanna, Universal, über dts Nachrichtenagentur

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*