Robert Pattinson: Der kann ja so langweilig sein!

Was machen wir, wenn uns langweilig ist? Wir lesen ein Buch, gehen ins Kino oder treffen uns mit Freunden. Robert Pattinson hat da noch andere Möglichkeiten, wie er gerade im Interview mit Talkshow-Ikone Jay Leno verriet. 2008 drehte Rob den Film „Little Ashes“, in dem er den jungen Salvador Dali spielte. Und da gab es diese junge und sehr hartnäckige Dame, die von dem Charmanten Engländer so angetan war, dass sie schon eine Woche vor seiner Wohnung am spanischen Drehort campierte. „An einem Tag war mir so unglaublich langweilig, dass ich sie fragte: ‚Willst du einfach etwas essen gehen oder so? Niemand anderes will etwas mit mir machen“, erzählte Robert Pattinson im Interview.

Beide gingen dann in das Restaurant der Eltern des Fans und der Abend war alles andere als romantisch für das Mädchen: „Ich habe mich zwei Stunden lang praktisch über alles mögliche in meinem Leben beschwert. Am Ende gab sie mir die Rechnung und kam nie wieder zu meinem Apartment zurück.“ Da gab es dann wohl einen Fan weniger…

Robert Pattinson: Der kann ja so langweilig sein! - Promi Klatsch und Tratsch Foto: (c) Janet Mayer / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*