Robert Pattinson und die ewige Jugend!

Was fasziniert uns eigentlich an Vampiren. Ihre Unsterblichkeit, die ewige Jugend, dennoch verwundbar zu sein und natürlich das Leben in der Dunkelheit. Es gibt viele Seiten der Vampire die nicht nur junge Mädels durchaus interessant und erstrebenswert finden. Robert Pattinson, als derzeit bekanntester Vampir-Darsteller hat doch bestimmt selber eine Erklärung dafür warum wir Menschen diesen Phantasiekreaturen so viel Aufmerksamkeit widmen, oder?

In einem Interview vor einigen Tagen sagte Robert Pattinson: „Die Darsteller sehen mit dem blassen Make-up und ihren Fangzähnen schlimmer aus, als im wahren Leben. Ich habe noch nie die Faszination für Vampire verstanden. Die Leute sind besessen von ihnen und ich habe keine Ahnung warum.“

Tja, dann sollte er sich unbedingt mal mit einigen seiner Fans unterhalten, die können ihn, wenn sie nicht die Kontrolle über ihr Sprachzentrum verlieren, erläutern was sie an Vampiren so toll finden. Morgen geht es auch in unseren Kinos wieder los mit Twilight und hunderte begeisterte Fans werden sich wieder einmal an der Geschichte von Bella und Edward laben, ganz so wie kleine Unterhaltungsvampire. Irgendwo steckt doch in jedem von uns ein Vampir, oder?

Robert Pattinson und die ewige Jugend! - Promi Klatsch und Tratsch Foto: (c) Martin Boose / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*