"Twilight"-Star Taylor Lautner war in der Schule ein Außenseiter

Los Angeles (dts Nachrichtenagentur) – Der US-Schauspieler Taylor Lautner, bekannt durch die „Twilight“-Filmreihe, ist nach eigener Aussage zu Schulzeiten nicht besonders beliebt gewesen. An der High School sei er ein wenig „der Außenseiter“ gewesen, verriet der 19-Jährige in einem Interview mit dem Magazin „Top of the Pops“. So habe er aufgrund von Dreharbeiten immer wieder mit der Schule aussetzen müssen.

„Das machte alles etwas anspruchsvoller“, so Lautner. Der Schauspieler wurde durch seine Rolle des Jacob Black an der Seite von Robert Pattinson und Kristen Stewart in der Verfilmung von Stephenie Meyers Bestseller „Twilight“ weltweit bekannt.

"Twilight"-Star Taylor Lautner war in der Schule ein Außenseiter - Promi Klatsch und Tratsch
Foto: Taylor Lautner, Noize Photography, über dts Nachrichtenagentur

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*