X Factor 2011: David Pfeffer schwul? Unter die Haut der weiblichen Fans?

Er hat ganz genau gesehen wer ihm das Kuscheltier zugeworfen hat. David Pfeffer freut sich über den Zuspruch den er bei den weiblichen Fans hat. Natürlich werden da im Web mal wieder die Gerüchte laut, dass David Pfeffer schwul sei, doch irgendwie redet er so offen über die Suche nach einer Frau für sein Leben, dass wir es einfach auch nicht glauben wollen, ganz genau wie seine Fans. David Pfeffer gibt zu, dass es ihm verdammt schwer fällt eine Frau anzusprechen. Die Mädels rennen ihm zumindest nach, so weit erst einmal zu den Fakten!

Till Brönner ist sich sicher, dass „Nothing Compares To You“ von Sinéad O’Connor genau der richtige Titel für David ist. Mal sehen was er draus macht!

Es war wohl doch genau die richtige Wahl. Ich wollte es ja nicht glauben, doch David konnte schon mit dem ersten Ton das Publikum im Saal begeistern und auch mir ging seine Version direkt unter die Haut. Das ging doch bestimmt nicht nur seinen weiblichen Fans nah. Aber auch die musikalische Umsetzung der Version fand ich mehr als nur interessant. Das könnte tatsächlich die erste Single der aktuellen Staffel von X Factor werden, oder? Was sagt die Jury?

Das Bo hat nichts gefunden um David schlecht zu reden. Sarah Connor war auch ganz ergriffen. Till war begeistert.

Nicht verpassen, mach mit und gewinn eines von fünf Alben von David Pfeffer! Jetzt mitmachen! Die Verlosung findet am 09.12.2011 statt!

X Factor 2011: David Pfeffer schwul? Unter die Haut der weiblichen Fans? - TV News

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.